Archiv für die Kategorie Migration

Das AKF-Interview (Nr. 13): Rassismus in der Frauengesundheitsszene in Deutschland

Aus unserer Reihe „Das AKF-Interview“. Die Fragen stellte Dr. Dagmar Hertle, AKF. Auf die Antworten einigten sich: Susan Bagdach, Geschäftsführerin Interkulturelles Frauen- und Mädchen-Gesundheitszentrum IFMGZ Holla e. V., Köln Denise Bergold-Caldwell, Dipl. Päd., wissenschaftliche Mitarbeiterin der Philipps Universität Marburg Saboura Naqshband, Politikwissenschaftlerin und Empowerment-Trainerin AKF: Warum ist

weiterlesen

Herkunft – Ankunft – Zukunft: Tagungsbericht und Impressionen zur 23. AKF-Jahrestagung 2016

Unsere 23. AKF-Jahrestagung 2016  fand vom 5. bis 6. November 2016 in Essen statt. Für alle, die die Tagung verpasst haben: Der Tagungsbericht  zur Tagung mit dem spannenden Thema „Herkunft – Ankunft – Zukunft: Neue Herausforderungen für Frauen und Gesundheit“  bietet erste Einblicke in Inhalte und Ergebnisse.

weiterlesen

24. AFK-Jahrestagung 2017: „Auswirkungen von Kulturen und subjektiven Überzeugungen auf die Gesundheit von Frauen“

Die 24. AKF-Jahrestagung „Auswirkungen von Kulturen und subjektiven Überzeugungen auf die Gesundheit von Frauen“ fand am 4. – 5. November 2017 in Berlin-Wannsee im BBZ Clara Sahlberg statt. Auswirkungen von Kulturen und subjektiven Überzeugungen auf die Gesundheit von Frauen In den letzten Jahren ist unsere Gesellschaft bunter

weiterlesen

Stellungnahme zu den sexuellen Übergriffen in der Silvesternacht

In der Silvesternacht ist in Deutschland eine große Anzahl von Frauen Opfer von sexualisierter Gewalt und Belästigung geworden. Zunächst erregten die massenhaften Übergriffe in Köln eine große öffentliche Aufmerksamkeit, mittlerweile melden sich immer mehr Betroffene auch aus anderen Städten bei der Polizei, darunter aus Hamburg und Stuttgart.

weiterlesen

Geflohene Frauen – wir stehen ihnen zur Seite: Eine AKF-Stellungnahme anlässlich der 22. AKF-Jahrestagung 2015 in Berlin

Berlin, 06.11.2015 Geflohene Frauen – wir stehen ihnen zur Seite Wir fordern Einen sofortigen Zugang zu einer angemessenen gesundheitlichen Versorgung für geflohene Frauen Schutz vor weiterer Gewalt, unwürdigen Lebensbedingungen und Ausgrenzung Die Welt ist von Kriegen überzogen. Die Menschen in Kriegsgebieten sind vielfachen lebensbedrohlichen Situationen ausgesetzt, die

weiterlesen

Zur psychischen Gesundheit gewaltbetroffener Frauen (Arbeitsbericht 2015)

Der „Arbeitskreis Frauengesundheit in Medizin, Psychotherapie und Gesellschaft“ (AKF) hat im Jahr 2014 den „Arbeitskreis zur psychischen Gesundheit gewaltbetroffener Frauen“ ins Leben gerufen. Hintergrund waren die offensichtlichen Mängel in der gesundheitlichen Versorgung der betroffenen Frauen und deren Kinder. Die Organisationen des Hilfesystems für gewaltbetroffene Frauen und der

weiterlesen

Arbeitstagung der Frauenärztinnen im AKF 2016: Frauengesundheit im Spannungsfeld – Interkulturelle Kommunikation in Zeiten von Migration und Flucht

Die Arbeitstagung der Frauenärztinnen im AKF 2016 zum Thema Frauengesundheit im Spannungsfeld – Interkulturelle Kommunikation in Zeiten von Migration und Flucht fand vom 4. bis 7. Mai 2016 in der Evangelischen Akademie Hofgeismar bei Kassel statt. Teil des Programms waren u. a. Workshops zum Thema „Transkulturelle Kommunikation“

weiterlesen

Archiv: migrantas/AKF: Wir leben in einer Gesellschaft der Vielfalt

Projekt: Wir leben in einer Gesellschaft der Vielfalt Hier und dort Heimat Der AKF hat, in Kooperation mit dem Künstlerinnenkollektiv migrantas, drei Postkarten mit Piktogrammen von Migrantinnen erstellen lassen. Sie sollen „sichtbar machen, was diejenigen denken und fühlen, die ihr eigenes Land verlassen haben und nun in

weiterlesen

Zum Weltflüchtlingstag am 20. Juni 2015: Unsere Forderungen

Anlässlich des Weltflüchtlingstages am 20. Juni hat der AKF eine Stellungnahme verfasst, die besonders die gesundheitliche und (psycho-)soziale Situation von geflüchteten Frauen und Kindern hervorhebt. Download der Stellungnahme Zum Weltflüchtlingstag am 20. Juni 2015: Unsere Forderungen (pdf) Der 20. Juni ist der Weltflüchtlingstag, ausgerufen durch die UN-Vollversammlung. Der

weiterlesen

Schnitt in die Seele: Weibliche Genitalverstümmelung – eine fundamentale Menschenrechtsverletzung (Terre des Femmes)

Mit dem Titel thematisieren die Herausgeberinnen Abschreckendes: die Verstümmelung des weiblichen Genitale (FGM). FGM konfrontiert mit einer kulturell integrierten, uralten Praxis von Gewalt. Zunehmend migrieren Frauen aus den ca. 28 Ländern rund um den Äquatorgürtel, in denen weibliche Genitalverstümmelung praktiziert wird, nach Europa. Betroffen sind ca. 170

weiterlesen

Geschäftsstelle

Logo Arbeitskreis Frauengesundheit in Medizin, Psychotherapie und Gesellschaft e.V. Arbeitskreis Frauengesundheit in Medizin, Psychotherapie und Gesellschaft e.V. (AKF)

Sigmaringer Str. 1; 10713 Berlin
Telefonzeiten:
Montag, Dienstag und Freitag
11 bis 15 Uhr und
Donnerstag von 10 bis 13 Uhr
Tel.: 030 – 863 933 16
Fax: 030 – 863 934 73
E-Mail: buero@akf-info.de

Social Media