Visionen zur Förderung der normalen Geburt von Colette Mergeay

Vortrag am Fachtag des AKF in Berlin am 20. Juni 2014: „ Zeit zu handeln: die Kaiserschnittrate senken die normale Geburt fördern.“ Visionen zur Förderung der normalen Geburt von Colette Mergeay In Deutschland kommen 98% der Kinder im „Haus der Kranken“ zur Welt. Die Selbstverständlichkeit der Krankenhausgeburt,

weiterlesen

Arbeitstagung der Frauenärztinnen im AKF 2014: Zukunft der gynäkologischen Praxis

Die Arbeitstagung der Frauenärztinnen im AKF 2014: Zukunft der gynäkologischen Praxis fand vom 30.4.- 3.5.14 in Eisenach statt. Download Programm (pdf)

weiterlesen

Augspurg-Heymann-Preis 2014 geht an Dr. Maria Beckermann

Augspurg-Heymann-Preisverleihung der LAG Lesben in NRW e.V.  Presseinformationen Zum sechsten Mal ehrt die LAG Lesben in NRW am 18. Mai 2014 in Bochum eine besonders couragierte lesbische Frau mit dem Augspurg-Heymann-Preis (heute CouLe-Preis). In diesem Jahr geht der Preis an Frau Dr. Maria Beckermann, Ärztin und Sexualtherapeutin

weiterlesen

Lesbische Frauen und Gesundheit: Vortrag von Gabriele Dennert

von Gabriele Dennert „Gesundheit“ ist – anders als etliche Leute manchmal denken – ein höchst spannendes Thema und es ist ein sehr politisches Thema. Ich habe für diese kurze Vorrede zur Laudatio auf die Preisträgerin des heutigen Tages drei Aspekte aus dem großen Bereich „Lesbengesundheit“ herausgegriffen. Anhand

weiterlesen

Keine Geburt von der Stange! Für eine frauen- und familiengerechte Geburtshilfe!

Stellungnahme des Arbeitskreises Frauengesundheit in Medizin, Psychotherapie und Gesellschaft e.V. (AKF) Zum Antrag der Fraktion der FDP im Landtag NRW Drucksache 16/5288 vom 18. 03. 2014 Zukunft der Geburtshilfe, der Vor-und Nachsorge für Mütter sowie ergänzende und unterstützende Angebote für Eltern und Familien durch Hebammen sichern –

weiterlesen

Mammographie-Screening: Schuldzuweisungen und Desinformation stoppen: Änderungen der Informationspolitik sind notwendig

Erklärung zum Internationalen Frauentag 2014 Aktuell wird quer durch unterschiedliche Medien von der Ärztezeitung bis zur Süddeutschen Zeitung erneut die Fähigkeit von Frauen, Informationen zur Mammographie einzuschätzen, in Frage gestellt. Frauen wird der „Schwarze Peter“ zugeschoben und ihr mangelhaftes Verständnisvermögen hervorgehoben. Richtig ist: Frauen mit unterschiedlichen kulturellen,

weiterlesen

Neue Broschüre „Was heißt denn hier Mutterschutz?!“ veröffentlicht

In Kooperation mit dem Deutschen Gewerkschaftsbund, der Arbeitnehmerkammer Bremen und der DGPFG hat der AKF die Broschüre „Was heißt denn hier Mutterschutz“ erstellt. Ein knappes Drittel von 1.801 befragten Frauen aus Fach- und Führungspositionen gab an, ihre Vorgesetzten würden eine Schwangerschaft als „missliebige Komplizierung der Arbeitsorganisation“ betrachten,

weiterlesen

Broschüre: Handlungsbedarf Kaiserschnitt

Neuerscheinung: AKF-Broschüre Handlungsbedarf Kaiserschnitt Ursachen der steigenden Kaiserschnittrate in Deutschland: Maßnahmen zur Senkung der Kaiserschnittrate Autorinnen: Petra Otto, Tilly Wagner. Förderung: BEK Der Kaiserschnitt steht zunehmend im Mittelpunkt öffentlicher Aufmerksamkeit. In den Medien kursieren auf der einen Seite Fallbeispiele prominenter Protagonistinnen, die sich für einen Kaiserschnitt entschieden

weiterlesen

Flyer: Informationen zur normalen Geburt

Der Flyer „Informationen zur normalen Geburt“ wurde gemeinsam mit dem Runden Tisch “Lebensphase Eltern werden” und der Gynäkologinnengruppe im Arbeitskreis Frauengesundheit in Medizin, Psychotherapie und Gesellschaft entwickelt und richtet sich an schwangere Frauen und an Frauen, die schwanger werden möchten. Er kann in Arztpraxen und Geburtshäusern verteilt und zur Verwendung bei der

weiterlesen

Dagmar Herzog: Fragile Fortschritte: Ein internationaler Blick auf die Geschichte der sexuellen Selbstbestimmung von Frauen

Die 1960er und 70er Jahre brachten große Fortschritte im Kontext sexueller Rechte als Menschenrechte. In den 1980er und besonders 1990er Jahren wurde die Umsetzung vieler dieser Ideen in innovative Gesetze und maßgebende Richtlinien erwirkt – im europäischen Recht sowie in internationalen Organisationen. Doch seit der Jahrtausendwende sehen

weiterlesen

Geschäftsstelle

Arbeitskreis Frauengesundheit in Medizin, Psychotherapie und Gesellschaft e.V. (AKF)
Sigmaringer Str. 1
10713 Berlin

Telefonzeiten:
Montag bis Freitag
10 bis 12 Uhr
Tel.: 030 – 863 933 16
Fax: 030 – 863 934 73
E-Mail: buero@akf-info.de

Social Media