Beiträge mit dem Schlagwort Medikalisierung

Frauensache Pflege – Pflegen und gepflegt werden: 26. Jahrestagung des Arbeitskreis Frauengesundheit 2019

Der Arbeitskreis Frauengesundheit tagte mit seiner 26. Jahrestagung „Frauensache Pflege – pflegen und gepflegt werden: Was ist da, was fehlt?“ vom 2. bis 3. November 2019 im Evangelischen Johannesstift, Schönwalder Allee 26, 13587 Berlin-Spandau. Bildnachweis: © Arbeitskreis Frauengesundheit Tagungsbericht Bericht zur 26. Jahrestagung Pflegen und gepflegt werden

weiterlesen

Pink V(iagra) * – Die Lustpille für die Frau?

Die Journalistin und Publizistin Dr. Eva Schindele (Fachbereiche Medizin, Ethik, Biowissenschaften, Psychologie, Gesundheitspolitik) hat für Deutschlandfunk einen wichtigen Hörfunkbeitrag zu dem neuen Medikament „Addyi“ gemacht. Unter dem Titel Sex Sells:„Wie weibliche Unlust zur Krankheit wurde“ zeigt sie auf, welche Strategien Pharmafirmen entwickeln und wie diese die amerikanische Zulassungsbehörde FDA unter Druck

weiterlesen

Geschäftsstelle

Arbeitskreis Frauengesundheit in Medizin, Psychotherapie und Gesellschaft e.V. (AKF)
Sigmaringer Str. 1
10713 Berlin

Telefonzeiten:
Montag bis Freitag
10 bis 12 Uhr
Tel.: 030 – 863 933 16
Fax: 030 – 863 934 73
E-Mail: buero@akf-info.de

Social Media