10. AKF-Jahrestagung 2003: Lust auf Dialog: Frauengesundheit und Migration

Kurzzusammenfassung / Nachlese

Frauengesundheit und Migration

Lust auf Dialog: Frauengesundheit und Migration: Blitzlichter der Tagungsteilnehmerinnen (pdf)

Aus dem Programm

Grußwort

Renate Schmidt, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Begrüßung und Einführung in das Thema der Tagung

Ruth Boeke und Christiane Niehues

Eröffnung

Ursula Sottong, 1. Vorsitzende des AKF

Grußwort

Marieluise Beck, Parlamentarische Staatssekretärin des Bundesfamilienministeriums für  Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Vorträge

Ilona Kickbusch: Globalisierung, Gesundheit und transnationale Kompetenz: Wo verorten sich Frauen?

Carol Hagemann-White: Weibliche Identitäten – Geborgenheit, Angst und Reiz des Fremden

Berrin Özlem Otyakmaz: Professionelle Handlungskompetenzen im interkulturellen Kontext

Jessica Groß: Ausgrenzung von Migrantinnen im deutschen Gesundheitswesen

Zahra Mohammadzadeh: Die andere Seite der Medaille: Möglichkeiten und Perspektiven der Gesundheitsversorgung von Migrantinnen

Colette Mergeay: Muttersprache, Landessprache

Aus den Arbeitsgruppen

  • Asili Barre-Dirie, Tobe Levin
    Umgang mit weiblicher Genitalverstümmelung
  • Birgit Behrensen, Varinia Morales, Alma Xhediku, Delal Misric
    Wege zur Überwindung kultureller und sprachlicher Hindernisse: Beiträge zur Verbesserung der medizinischen und sozialen Versorgung von Asylbewerberinnen und anderen Migrantinnen E
  • Elise Bittenbinder
    Umgang mit traumatisierten Frauen 
  • Theda Borde
    Sind Migrantinnen gut versorgt? Handlungsbedarf und strukturelle Lösungsansätze 
  • Anke Kleinemeier, Frederike Schönfelder, Edith Bauer
    Umgang mit dem eigenen Rassismus in der täglichen Arbeit 
  • Elisabeth Köberl
    Aus der (alten) Rolle fallen – krank oder vielleicht doch gesund? 
  • Deva Matisa
    Bauchtanz 
  • Veronica Munk, Prapairat Mix, Agnieszka Sieja
    Rechtliche und gesundheitliche Realität von Migrantinnen ohne Papiere
  • Ingrid Papies-Winkler, Natascha Garay
    Interkulturelle Netzwerkarbeit auf kommunaler Ebene
  • Dana Pelczar-Kostyra, Claudia Hahn
    Deutsch-polnische Begegnungen in der psychosozialen und therapeutischen Arbeit – auf dem Hintergrund einer tabuisierten Geschichte
  • Kamalasany Ponnampalam
    Ankommen in der Fremde – Chancen und Risiken 
  • Meral Renz
    Migrantinnen in der Schwangerschaftskonflikt- und Suchtberatung
  • Nuran Sarica
    Frauen in der Menopause: Identitätsveränderung durch Migration
  • Ernestine Wohlfahrt, Tulay Özbek
    Transkulturelle Psychiatrie

Abschlussdiskussion: Perspektiven, Forderungen

Moderation: Claudia Schumann

Download

Programm (pdf)

Geschäftsstelle

Logo Arbeitskreis Frauengesundheit in Medizin, Psychotherapie und Gesellschaft e.V. Arbeitskreis Frauengesundheit in Medizin, Psychotherapie und Gesellschaft e.V. (AKF)

Sigmaringer Str. 1; 10713 Berlin
Telefonzeiten:
Montag, Dienstag und Freitag
11 bis 15 Uhr und
Donnerstag von 10 bis 13 Uhr
Tel.: 030 – 863 933 16
Fax: 030 – 863 934 73
E-Mail: buero@akf-info.de

Social Media