Dagmar Hertle: Beschränkte Wahlfreiheit. Anspruch und Wirklichkeit der Schwangerschaftsvorsorge.

Dagmar Hertle: Beschränkte Wahlfreiheit. Anspruch und Wirklichkeit der Schwangerschaftsvorsorge.

Dagmar Hertle: Beschränkte Wahlfreiheit. Anspruch und Wirklichkeit der Schwangerschaftsvorsorge. Bioskop 93, März 2021, S.14-15. Frauen können selbst entscheiden, wem sie sich während der Schwangerschaft anvertrauen: Ärzt*innen, Hebammen oder beiden Professionen. In der Praxis ist ihre Wahlfreiheit aber eingeschränkt – und Schwangerschaftsvorsorge ist zur Kampfzone der Berufsgruppen geworden.
Zum Artikel. (pdf)

Schwangerschaftsvorsorge im Spannungsfeld der Berufsgruppen, Artikel von Dagmar Hertle (Mitglied im AKF), Danny Wende, Nikolaus Schmitt, erschienen in Gesundheits- und Sozialpolitik (G&S), Jahrgang 75 (2021), Heft 2

Spenden

Für unsere Arbeit und den Einsatz für mehr Frauengesundheit brauchen wir Ihre Unterstützung!

Jetzt spenden

Mitmachen

Unterstützen Sie unsere Ziele als Mitglied in einer starken Gemeinschaft!


Mitglied werden

Newsletter

Der AKF Newsletter informiert mehrmals im Jahr über Termine und aktuelle Themen rund um die Frauengesundheit.

Anmelden

Kontakt


Sigmaringer Str. 1
10713 Berlin

Telefonzeiten:
Montag bis Freitag 10 bis 12 Uhr
Tel.: 030 – 863 933 16
Fax: 030 – 863 934 73
E-Mail: buero@akf-info.de