14. AKF-Jahrestagung 2007: AKF-Frauengesundheitsziele: Prävention und Gesundheitsförderung

Aus dem Programm

Petra Kolip: Nutzt das geplante Präventionsgesetz Frauen?

Monika Köster: Gesundheitliche Bedürfnisse von Frauen in der Lebensmitte – Ansatzpunkt für Prävention und Gesundheitsförderung

Sibylle Fleitmann: Frauen und Tabak – Konsequenzen für Prävention und Behandlung

Elke Lehmkuhl, Alexandra Müller-Öffner: Prävention: Erfolgreiche Modelle – Herz-Kreislauf und Diabetes

Irene Willuweit, Hannelore Voss: Bündnisse gegen Depression – neue Perspektiven zur Behandlung von Depression bei Frauen

Bettina Berger, Gabriele Klärs, Angelika Zollmann: Patientensourveränität Beitrag Angelika Zollmann; Beitrag Gabriele Klärs

Anne Schilling, Antje Krause: Auseinandergefaltet, zusammengesetzt und aufgerichtet: Erfolgsgenesungskuren – modern, innovativ und frauenspezifisch

Heike Lahrmann, Angelika Koppe: Eine Konferenz mit dem Körper

Prof. Ulrike Maschewsky-Schneider: Gesundheitsziele als politisches Steuerungselement: Geschlechtergerechte Gesundheitspolitik

Judith Storf: Die mündige selbstbewusste Patient/in!

Weitere Dowloads

Erklärung zur AKF-Jahrestagung 2007: Prävention und Frauengesundheitsziele (pdf)

Script (Zusammenfassung) zu allen Beiträgen (pdf)

Download aller Beitrage (als .zip)

Tagungsprogramm (pdf)

Geschäftsstelle

Logo Arbeitskreis Frauengesundheit in Medizin, Psychotherapie und Gesellschaft e.V. Arbeitskreis Frauengesundheit in Medizin, Psychotherapie und Gesellschaft e.V. (AKF)

Sigmaringer Str. 1; 10713 Berlin
Telefonzeiten:
Montag, Dienstag und Freitag
11 bis 15 Uhr und
Donnerstag von 10 bis 13 Uhr
Tel.: 030 – 863 933 16
Fax: 030 – 863 934 73
E-Mail: buero@akf-info.de

Social Media