Patientinnenleitlinie zu Brustkrebs enttäuschend: Leserinnenbrief an die Zeitschrift „Ärztin“ des DÄB

Als Reaktion auf die Kommentierung der Patientinnen-Leitlinie für Brustkrebspatientinnen durch den Deutschen Ärztinnenbund (DÄB) hat er AKF einen offenen Brief verschickt.  Der AKF kritisiert, dass erkrankte Frauen keine evidenzbasierten Daten an die Hand erhalten, die eine informierte Entscheidung bzw. ein Shared Decision Making unterstützen. Ohne hinreichende Information bleibt es schwierig für Patientinnen, eine eigene Entscheidungen zu Diagnostik und Therapie zu treffen.

Die Fachgruppe Brustkrebs im AKF hatte sowohl zur Patientinnenleitlinie Brustkrebs als auch zur Leitlinie Früherkennung von Brustkrebs Verbesserungsvorschläge erarbeitet, die aber von den Leitlinienerstellern kaum aufgegriffen worden waren.

Download

Leserinnenbrief an die Zeitschrift „Ärztin“ des DÄB (pdf)
Kommentierung der Patientinnenleitlinie (pdf)

 

Geschäftsstelle

Logo Arbeitskreis Frauengesundheit in Medizin, Psychotherapie und Gesellschaft e.V. Arbeitskreis Frauengesundheit in Medizin, Psychotherapie und Gesellschaft e.V. (AKF)

Sigmaringer Str. 1 in 10713 Berlin
Telefonzeiten:
Montag bis Freitag
10 bis 12 Uhr
Tel.: 030 – 863 933 16
Fax: 030 – 863 934 73
E-Mail: buero@akf-info.de

Social Media