22. AKF-Jahrestagung 2015: Frauengesundheit: Rosige Zeiten? Wissen – Wirklichkeiten – Widerstände

Teilnehmerinnen der AKF-Jahrestagung 2015

Dokumentation der einzelnen Tagungsbeiträge als pdf. Hinweis: Die Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des AKF wieder, sondern die der jeweiligen Referentin.   

Aus dem Programm

Dr. Dagmar Hertle, 1. Vorsitzende des AKF: Eröffnung der Tagung
Christiane Morgenstern: Grußwort des Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Dr. Claudia Czerwinski: Vorstellung medica mondiale in Dohuk: Nachhaltig wirksame Hilfsangebote für Frauen und Mädchen aufbauen (Link zu medica mondiale)
Sabine Striebich, AKF-Vorstand: migrantas/AKF – Wir leben in einer Welt der Vielfalt  (Projektvorstellung)


Vorträge

Prof. Dr. Alexandra Manzei: Frauen, Männer, Andere? Zur Konstruktion von Geschlechtlichkeit in Medizin und Gesundheitswissenschaften

Dr. med. Dagmar Hertle: Die neue Qualitätsdiskussion im Gesundheitswesen – was bringt sie den Frauen?

Gespräch: Über die „Kunst des Heilens“ mit Prof. Dr. med. Ingrid Mühlhauser, Dr. med. Roswitha Ewald und Angelika Koppe. Moderation: Dr. med. Anne Gutzmann, Köln

Dr. Margret Steffen: … raus aus der Schwarzarbeit – Osteuropäische Haushaltshilfen und Pflegekräfte in Privathaushalten

Ulrike Baureithel: Das tu ich doch für mich! – Wie wird Frauengesundheit verkauft – Was ist Frauengesundheit wirklich?


Workshops

Abschluss: Interaktive Auswertung und Reflexion der Vorträge und Workshops  mit dem Playback-Theater DIEDA 


Abschlusspodium

Zur Geschichte der Frauengesundheitsbewegung: Was haben wir erreicht? Was haben wir nicht erreicht? Wo wollen wir hin?
Es diskutierten: Anne Schilling, Müttergenesungswerk, Prof. Dr. Barbara Kavemann, Prof. Dr. Ulrike Busch, Sylvia Groth, Juliane Beck, München. Moderation: Ulrike Hauffe (Landesfrauenbeauftragte Bremen)


Die 22. AKF-Jahrestagung 2015 Frauengesundheit: Rosige Zeiten? Wissen – Wirklichkeiten – Widerstände fand statt vom 07. bis 08.11.2015 im Tagungszentrum des Evangelischen Johannesstift in Berlin-Spandau.


Der AKF dankt dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend für die Förderung der Tagung.


Weitere Downloads

Bildnachweis: Teilnehmerinnen der 22. Jahrestagung, © AKF, Fotografin: Lisa Semmler

Geschäftsstelle

Logo Arbeitskreis Frauengesundheit in Medizin, Psychotherapie und Gesellschaft e.V. Arbeitskreis Frauengesundheit in Medizin, Psychotherapie und Gesellschaft e.V. (AKF)

Sigmaringer Str. 1; 10713 Berlin
Telefonzeiten:
Montag, Dienstag und Freitag
11 bis 15 Uhr und
Donnerstag von 10 bis 13 Uhr
Tel.: 030 – 863 933 16
Fax: 030 – 863 934 73
E-Mail: buero@akf-info.de

Social Media