Ausstellung „Kaiserschnitt – Goldener Schnitt? Bilder rund um die Geburt“ kommt im Juli nach Wuppertal

Unsere Ausstellung „Kaiserschnitt – Goldener Schnitt? Bilder rund um die Geburt“ wird vom 2. Juli bis 31. Juli 2016 in Wuppertal, im HELIOS Universitätsklinikum Wuppertal der Universität Witten/Herdecke, gezeigt. Wir laden herzlich zum Eröffnungsfachtag mit anschließender Führung ein.

Ausstellung Kaiserschnitt Goldener_Schnitt

Hintergrund

In Deutschland kommt jedes dritte Kind durch einen Kaiserschnitt auf die Welt. In den letzten 20 Jahren hat sich die Kaiserschnittrate mehr als verdoppelt. Prominente „Kaiserschnitt-Mütter“ werden zum attraktiven Rollenmodell, und starke Kräfte in der Medizin propagieren den Kaiserschnitt als gleichwertige Option neben der normalen Geburt und als den modernen Weg zum Kind.

Ein Kaiserschnitt ist zweifellos geboten, wenn zwingende medizinische Gründe vorliegen – also, wenn die Gesundheit von Mutter und Kind gefährdet ist. Das ist aber nur bei ca. 15 Prozent der Geburten der Fall.

Der überwiegende Teil der Frauen wünscht sich eine normale Geburt und hat dazu auch die Kraft und Fähigkeit, wenn die äußeren Bedingungen dies zulassen und ihnen genügend Zeit zur Verfügung steht. Dies ist für Mutter und Kind der beste Weg – auch wenn dies für die Organisation einer Klinik eine größere Herausforderung darstellt und bei den GeburtshelferInnen mehr Erfahrung und Ausbildung voraussetzt.

Der  AKF setzt sich mit einer Kampagne für die Senkung der Kaiserschnittrate und für die Förderung der normalen Geburt ein. Die Ausstellung „Kaiserschnitt – Goldener Schnitt? Bilder rund um die Geburt“  ist Bestandteil dieser Bewegung. In der Verbindung von Kunst, Gesundheit und Politik wird das Thema eindrücklich dargestellt. 30 Künstlerinnen stellen ihren persönlichen Blick auf das Erlebnis Geburt dar und zeigen anhand ihrer Werke, welche Wirkung die Geburt auf sie selbst und ihr künstlerisches Schaffen hat.

Projektwebseite & Katalog

„Kaiserschnitt – Goldener Schnitt? Bilder rund um die Geburt“
Ausstellungskatalog

Geschäftsstelle

Logo Arbeitskreis Frauengesundheit in Medizin, Psychotherapie und Gesellschaft e.V. Arbeitskreis Frauengesundheit in Medizin, Psychotherapie und Gesellschaft e.V. (AKF)

Sigmaringer Str. 1; 10713 Berlin
Telefonzeiten:
Montag, Dienstag und Freitag
11 bis 15 Uhr und
Donnerstag von 10 bis 13 Uhr
Tel.: 030 – 863 933 16
Fax: 030 – 863 934 73
E-Mail: buero@akf-info.de

Social Media