AKF gratuliert! Berliner Frauenpreis 2019 für Karin Bergdoll

Am  7.3.2019 verleiht die Senatorin für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung, Dilek Kolat, im Roten Rathaus in Berlin den Berliner Frauenpreis 2019 an Karin Bergdoll für ihr Engagement in der Berliner Gesundheitsversorgung unter frauenspezifischen Aspekten.

Engagiert für Frauengesundheit und Frauenrechte hat sie mit ihren frauengesundheitspolitischen Ansätzen und  Kompetenzen viele EntscheidungsträgerInnen und Akteure im Feld der Frauengesundheit, von Politik über Behörden, Verbände und Vereine bis in ganz unterschiedliche Bereiche der Gesellschaft hinein, von frauengesundheitspolitischen Anliegen und ihrer Bedeutung überzeugt. Im AKF hat Karin Bergdoll ehrenamtlich langjährig die Geschäftsstelle des AKF betreut, unzählige der AKF-Jahrestagungen und viele weitere Fachveranstaltungen des AKF mit ausgerichtet.

Karin Bergdoll gründete u. a. im Jahre 2003 gemeinsam mit vier anderen engagierten Frauen das Netzwerk Frauengesundheit Berlin, in dem sie lange Zeit Sprecherin war und mit Energie und Kreativität in den folgenden Jahren themenbezogene Arbeitskreise auf den Weg und in den Fokus der politisch Verantwortlichen und der Öffentlichkeit brachte. Sie gehört ebenso zu den Initiatorinnen des Bündnisses für sexuelle Selbstbestimmung, wo sie langjährig kontinuierlich ehrenamtlich bis heute engagiert ist.

In der jüngsten Zeit machte sich Karin Bergdoll mit dem AKF stark für die Abschaffung des § 219a und setzte sich damit insbesondere für die Rechte jüngerer Frauen heute ein.

Der Vorstand des AKF dankt Karin Bergdoll für ihr unermüdliches Engagement für unseren Verein und gratuliert ihr herzlichst im Namen der Mitglieder und Mitgliedsorganisationen zum Berliner Frauenpreis 2019. Wir freuen uns mit ihr über die wohlverdiente Auszeichnung. Als langjährige stellvertretende Vorsitzende (bis November 2017) hat sie unseren Verein geprägt und stark gemacht. Sie steht uns mit ihrer Fachkompetenz und Ideen auch weiterhin zur Seite.

Ort der Preisverleihung mit Empfang

Berliner Rathaus, am Vorabend des Internationalen Frauentages, Do. 7.3. um 19 Uhr 30

Weiterführende Links

Zur Geschichte des Frauenpreises

Pressemeldung des Senats von Berlin

Zeitpunkte bei rbb mit Karin Bergdoll

 

Geschäftsstelle

Logo Arbeitskreis Frauengesundheit in Medizin, Psychotherapie und Gesellschaft e.V. Arbeitskreis Frauengesundheit in Medizin, Psychotherapie und Gesellschaft e.V. (AKF)

Sigmaringer Str. 1; 10713 Berlin
Telefonzeiten:
Montag, Dienstag und Freitag
11 bis 15 Uhr und
Donnerstag von 10 bis 13 Uhr
Tel.: 030 – 863 933 16
Fax: 030 – 863 934 73
E-Mail: buero@akf-info.de

Social Media