Was wünschen sich Patientinnen von der Forschung? Vorbereitende Überlegungen zum EbM-Kongress 2020 in Basel

Cochrane fordert für jeden Review die Einbezie­hung von Patient*innen. Die Jahrestagung des Netzwerks für evidenzbasierte Medizin (EbM-Netzwerk) 2020 an der Universität Basel steht unter dem Motto „Patientenrelevante nützliche Forschung – Wie bekommen wir die Evidenz, die wir brauchen?“ Zur Vorbereitung des Kongressthemas ging die EbM-Netzwerk-Akademie am 06. September 2019 in der LEUCOREA Stiftung der Lutherstadt Wittenberg der Frage nach, was „patientenrelevant“ für die Forschung bedeutet.

Mit einer „Wunschliste aus der Perspektive von Frauengesundheitsorganisastionen“ stellte Gudrun Kemper für den Arbeitskreis Frauengesundheit Erfahrungen von Patientinnen und Frauen mit Forschung sowie Ansätze und Wünsche für Verbesserungen vor.

Download

Vortrag zum Nachhören

Vortragsfolien (pdf)

Mehr zum Thema

Ebm-Kongress „Nützliche Patientenrelevante Forschung – Wie bekommen wir die Evidenz, die wir brauchen“

Geschäftsstelle

Logo Arbeitskreis Frauengesundheit in Medizin, Psychotherapie und Gesellschaft e.V. Arbeitskreis Frauengesundheit in Medizin, Psychotherapie und Gesellschaft e.V. (AKF)

Sigmaringer Str. 1 in 10713 Berlin
Telefonzeiten:
Montag bis Freitag
10 bis 12 Uhr
Tel.: 030 – 863 933 16
Fax: 030 – 863 934 73
E-Mail: buero@akf-info.de

Social Media