„Es hat nichts gefehlt“ – Wechseljahre 2010 in der psychosomatischen Praxis von Claudia Schumann et al.

Zuletzt aktualisiert am:

Die frauenärztliche Beratung von Frauen in den Wechseljahren, gerade zum Thema Hormontherapie, ist verschiedentlich als nicht ausreichend kritisiert worden. Nun untersuchte die Stu­diengruppe PFP (Psychosomatische Forschung in der Praxis), wie die Betreuung in psychosomatisch ausgerichteten gynäkologischen Praxen von deren Patientinnen gesehen wird, wie sich das Coping der Frauen gestaltet und welcher Auftrag sich aus diesen Ergebnissen für die Zukunft ableiten lässt.

Download

„Es hat nichts gefehlt“ – Wechseljahre  2010 in der psychosomatischen Praxis von Claudia Schumann et al. (pdf)

(Bereitstellung mit freundlicher Genehmigung der Autorinnen an dieser Stelle)

Geschäftsstelle

Arbeitskreis Frauengesundheit in Medizin, Psychotherapie und Gesellschaft e.V. (AKF)
Sigmaringer Str. 1
10713 Berlin

Telefonzeiten:
Montag bis Freitag
10 bis 12 Uhr
Tel.: 030 – 863 933 16
Fax: 030 – 863 934 73
E-Mail: buero@akf-info.de

Social Media