Selbstheilung bei Endometriose von Angelika Koppe

Selbstheilung bei Endometriose von Angelika Koppe

Jede zehnte Frau leidet an Endometriose, krankhaften Wucherungen der Gebärmutterschleimhaut, die u. a. zu Unfruchtbarkeit führen können. Einziger Ausweg aus medizinischer Sicht scheinen Operationen und die Einnahme von Hormonen zu sein – was betroffene Frauen oft überfordert und traumatisiert. Die von Angelika Koppe entwickelte Methode befreit Frauen aus ihrer Ohnmacht. Visualisierungstechniken helfen, den Körper auf einer tieferen Ebene zu verstehen, Glaubenssätze zu ändern und dem Leben eine heilsame Richtung zu geben. Fallbeispiele veranschaulichen, wie die Methode Wildwuchs zahlreichen Frauen helfen konnte, ihre Selbstheilungskräfte zu aktivieren.

Selbstheilung bei Endometriose nach der Methode Wildwuchs®, mit CD. Die gebundene Ausgabe erschien im Februar 2013 bei Nymphenburger. ISBN 978-3-485-01401-3.

Download

Flyer zum Buch (pdf)

Bildnachweis: Abbildung des Buchcovers und Flyers zum Buch mit freundlicher Genehmigung der Autorin

Geschäftsstelle

Logo Arbeitskreis Frauengesundheit in Medizin, Psychotherapie und Gesellschaft e.V. Arbeitskreis Frauengesundheit in Medizin, Psychotherapie und Gesellschaft e.V. (AKF)

Sigmaringer Str. 1; 10713 Berlin
Telefonzeiten:
Montag, Dienstag und Freitag
11 bis 15 Uhr und
Donnerstag von 10 bis 13 Uhr
Tel.: 030 – 863 933 16
Fax: 030 – 863 934 73
E-Mail: buero@akf-info.de

Social Media