Informiert verhüten – News: Kupferspiralen ANCORA und NOVAPLUS

Zuletzt aktualisiert am:

Das unabhängige arzneimittel-telegramm berichtete am 13.12.2019, dass die auch in Deutschland angebotenen Kupferspiralen ANCORA und NOVAPLUS in Frankreich nicht mehr vertrieben werden.

Auch das BfArM hat am 6.12.2019 eine Dringende Sicherheitsinformation zu den Intrauterinpessaren Ancora, Novaplus und Gold-T normal von Eurogine S.L. veröffentlicht.

Mit freundlicher Genehmigung des unabhängigen arznei-telegramms dürfen wir an dieser Stelle zur vertiefenden Information den Artikel „Bruchgefahr bei Intraunterinpessaren …… Modelle ANCORA und NOVAPLUS in Frankreich vom Markt“ zur Verfügung stellen.

Weiterlesen

Bruchgefahr bei Intraunterinpessaren …… Modelle ANCORA und NOVAPLUS in Frankreich vom Markt (pdf, © arznei-telegramm)

Mehr zum Thema Verhütung

Fachtag: Informiert verhüten – Pille, Spirale, Zyklus-Apps und Co.

 

Geschäftsstelle

Arbeitskreis Frauengesundheit in Medizin, Psychotherapie und Gesellschaft e.V. (AKF)
Sigmaringer Str. 1
10713 Berlin

Telefonzeiten:
Montag bis Freitag
10 bis 12 Uhr
Tel.: 030 – 863 933 16
Fax: 030 – 863 934 73
E-Mail: buero@akf-info.de

Social Media