Informiert verhüten: Pille, Spirale, Zyklus-Apps und Co.

Ein AKF-Fachtag in Kooperation mit dem EbM-Netzwerk im Rahmen des EbM-Kongress 2019



Einladung

Informiert verhüten: Pille, Spirale, Zyklus-Apps und Co.

In Medien und sozialen Netzwerken wird immer wieder kritisch über die hormonelle Verhütung diskutiert. Frauen berichten von Nebenwirkungen wie Thrombosen, Depressionen oder Libidoverlust und sie kritisieren die mangelhafte ärztliche Aufklärung. Sie fragen sich, wie sie überhaupt auf dieser Grundlage zusammen mit ihren Partnern eine informierte Entscheidung über die Art der Verhütung treffen sollen.

Diese Kritik nehmen wir zum Anlass, um gemeinsam über die Anforderungen an die Verhütung nachzudenken, den Forschungsstand zusammenzutragen und Kriterien wissenschaftsbasierter Gesundheitsinformation zu diskutieren.

Eingeladen sind alle Frauen und Männer, die über Verhütung nachdenken wollen – sowie Lehrerinnen und Lehrer, Beraterinnen und Berater, Sozialpolitikerinnen und -politiker, Medizinerinnen und Mediziner und andere Gesundheitsberufe. Wir freuen uns auf eine angeregte Diskussion.


Der Fachtag Informiert verhüten: Pille, Spirale, Zyklus-Apps und Co. findet im Rahmen der 20. Jahrestagung des EbM-Netzwerks 2019 statt.

Zeit:       Samstag, 23. März 2019, 10-18 Uhr (Einlass ab 9 Uhr)
Ort:        Charité Campus Virchow-Klinikum (Wedding)

Lehrgebäude Forum 3
Augustenburger Platz 1
13353 Berlin

Anfahrt: Vom Eingang Seestraße kommend, am Pförtner vorbei auf der Weststraße bleibend, nach dem Forum 1 nach rechts gehend, dann erreichen Sie das Forum 3 nach ca. 50 Metern. Weitere Eingänge und Verkehrsmittel Bus 106 (Haltestelle Sylter Str.), Tram M13 und  50 (Haltestelle Virchow-Klinikum), U-Bahn U9, Station Amrumer Str., auf dem Gelände der Charite weiter über Mittelallee s. Lageplan bei Charite.de


Programm

ab 9:00 Einlass und Anmeldung

10:00 bis 11:30 

  • Begrüßung
    EbM Fachbereich Patienteninformation & -beteiligung, AKF (Martina Albrecht, Ingrid Mühlhauser)
  • Audioperformance: Stimmen zur Verhütung
    Isabel Schindele / Elina Kisselenko
  • Podiumsdiskussion: Verhütung heute
    mit Helga Seyler, Susanne Buhse, Christoph Wilhelm, Katharina Micada, Christoph May
    Moderation: Eva Schindele

Pause 11:30 bis 11:45


11:45 bis 13:15

Bewertung von Informationen zur Verhütung
Anke Steckelberg / Susanne Buhse

Nebenwirkungen im Beipackzettel – wie ist das zu verstehen?
Viktoria Mühlbauer

Zyklus-Apps
Uta Hillebrand

Informierte Entscheidung zur Empfängnisverhütung – Zyklus Apps
Jan Kellner, Susanne Buhse


Mittagspause 13:15 bis 14:00


14:00 bis 14:45

Gespräch mit Sabine Kray zu „Lifestyle und Pille“
Sabine Kray, Isabel Schindele

14:45 bis 16:00

Informierte Entscheidung zur Verhütung an ausgewählten Beispielen:

  • Verhütung – was wollen Interessierte wissen?
    Jan Kellner, Annika Basener, Susanne Buhse
  • Hormonspirale, Faktenboxen zur Pille – Nutzen, Nebenwirkung
    Christoph Wilhelm, Christin Ellermann, Jana Hinneburg, Susanne Buhse
  • Kupferspirale
    Christiane Florack

Moderation: Claudia Schumann


Pause 16:00 bis 16:30


16:30 bis 17:30

Parallele Workshops

  • Hörsaal: Verhütung, Sex und Psyche
    Claudia Schumann, Elina Kisselenko
  • Kursraum 1: Kultursensible Verhütungsberatung?!
    Stéphanie Berrut
  • Kursraum 2:  Bewerten von Gesundheitsinformation
    Martina Albrecht, Sonja Siegert
  • Kursraum 3: Pharmamarketing und Verhütung
    Hedwig Diekwisch

17:30 bis 18:00

Zusammenfassung der Ergebnisse; Forschungsbedarf
Diskussion mit Publikum, Abschlusserklärung, Verabschiedung
Ingrid Mühlhauser


ReferentInnenverzeichnis


Die Teilnahmegebühren für den Fachtag betragen (inklusive Pausenverpflegung):

Teilnahmegebühren: 40 €
Ermäßigt*                   20 €

* Die Vorlage des Nachweises für Ermäßigungen (Studierendenausweis, Auszubildendennachweis, Bescheid über den Bezug von Sozialhilfe oder Hartz IV) am Tagungscounter ist erforderlich. Für TeilnehmerInnen der 20. EbM-Jahrestagung 2019 ist keine zusätzliche Teilnahmegebühr für den Fachtag zu entrichten.


Zertifizierung
Ein Antrag auf Zertifzierung des Fachtags für Ärztinnen und Ärzte sowie Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten ist bei der Ärztekammer Berlin gestellt worden. Alle anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmer können sich vor Ort eine Teilnahmebestätigung ausstellen lassen.


Veranstaltet wird der Fachtag vom Arbeitskreis Frauengesundheit in Medizin, Psychotherapie und Gesellschaft e.V. (AKF) und dem Fachbereich Patienteninformation und –beteiligung des Netzwerks Evidenzbasierte Medizin (EbM) (www.ebm-netzwerk.de/was-wir-tun/fachbereiche/patienteninformation).

An der Konzeption und Vorbereitung des Fachtags „Informiert verhüten: Pille, Spirale, Zyklus-Apps und Co.“ 2019 haben mitgewirkt: Dr. Martina Albrecht, Dr. Susanne Buhse, Sylvia Groth, Dr. Antje Huster-Sinemillioglu, Gudrun Kemper, Elina Kisselenko, Prof. Dr. Ingrid Mühlhauser, Ellen Ohlen-Wallenhorst, Dr. Friederike Perl, Eva Schindele, Isabel Schindele, Dr. Claudia Schumann, Dr. Helga Seyler, Prof. Dr. Anke Steckelberg, Dr. Silke Schwarz.

 

Geschäftsstelle

Logo Arbeitskreis Frauengesundheit in Medizin, Psychotherapie und Gesellschaft e.V. Arbeitskreis Frauengesundheit in Medizin, Psychotherapie und Gesellschaft e.V. (AKF)

Sigmaringer Str. 1; 10713 Berlin
Telefonzeiten:
Montag, Dienstag und Freitag
11 bis 15 Uhr und
Donnerstag von 10 bis 13 Uhr
Tel.: 030 – 863 933 16
Fax: 030 – 863 934 73
E-Mail: buero@akf-info.de

Social Media