Informiert verhüten: Aktuelles

Mit unserer Fachtagung „Informiert verhüten: Pille, Spirale, Zyklus-Apps und Co.“, die im März 2019 im Rahmen der 20. Jahrestagung des EbM-Netzwerks in der Charité in Berlin stattfand, haben wir die für Frauen relevanten Freagestellungen zum Thema Verhütung beleuchtet. An dieser sammeln wir fortlaufend Hinweise zum Thema Schwangerschaftsverhütung, die wichtig für Frauen sind.

Aktuelle Hinweise zum Thema Schwangerschaftsverhütung

  • Informiert verhüten - News: Kupferspiralen ANCORA und NOVAPLUS
    Informiert verhüten – News: Kupferspiralen ANCORA und NOVAPLUS
    Das unabhängige arzneimittel-telegramm berichtete am 13.12.2019, dass die auch in Deutschland angebotenen Kupferspiralen ANCORA und NOVAPLUS in Frankreich nicht mehr vertrieben werden. Auch das BfArM hat am 6.12.2019 eine Dringende Sicherheitsinformation zu den Intrauterinpessaren Ancora, Novaplus und Gold-T normal von Eurogine S.L. veröffentlicht. Mit freundlicher Genehmigung des...
    Weiterlesen
  • Informiert verhüten – News: Intravaginale Verhütungsringe
    Informiert verhüten – News: Intravaginale Verhütungsringe
    2003 kam als „intravaginale Verhütung“ der Nuvaring auf den Markt. Seit 2017 sind weitere vaginale Verhütungsringe auf dem Markt. Für diese  „Nachahmerprodukte“ warnt die Arzneimittelkommission der Deutschen Ärzteschaft vor dem erhöhten Risiko von Ringbrüchen (s. Unerwartet hohes Risiko von Ringbrüchen bei generischen Vaginalringen vom 22.10.2019). In diesem Fall...
    Weiterlesen

Geschäftsstelle

Arbeitskreis Frauengesundheit in Medizin, Psychotherapie und Gesellschaft e.V. (AKF)
Sigmaringer Str. 1 in 10713 Berlin
Telefonzeiten:
Montag bis Freitag
10 bis 12 Uhr
Tel.: 030 – 863 933 16
Fax: 030 – 863 934 73
E-Mail: buero@akf-info.de

Social Media