Oops...
Slider with alias akf_s not found.

Blog

Menopausale Hormontherapie – Beitrag im Arzneimittel-Kompass 2022

Zweifelhafte Hormontherapie in den Wechseljahren nimmt wieder zu. Im Arzneimittel-Kompass 2022 veröffentlichen Ingrid Mühlhauser und Maria Beckermann, Vorsitzende und ehemalige Vorsitzende des Arbeitskreises Frauengesundheit e.V., einen umfassenden Bericht mit Bestandsaufnahme

weiterlesen

Gemeinsam die psychische Gesundheit gewaltbetroffener Frauen stärken – Positionspapier der Arbeitsgruppe Psychische Gesundheit gewaltbetroffener Frauen des Arbeitskreis Frauengesundheit e.V.

Häusliche Gewalt hat gravierende gesundheitliche Auswirkungen für die Betroffenen und zählt laut WHO zu den größten Gesundheitsrisiken für Frauen. Die Arbeitsgruppe beobachtet seit langem die schlechte Versorgungssitutation betroffener Frauen und

weiterlesen

“Aufmüpfige Frauen 2022”: Preis für weibliche Courage, Ausdauer und Mut an drei Frauen aus dem AKF verliehen

Die Dortmunder Stiftung “Aufmüpfige Frauen” vergibt seit 2006 alle zwei Jahre den mit 3.000 Euro dotierten Preis “Aufmüpfige Frauen” an Frauen, die aus eigener Kraft etwas Originelles geleistet haben, das

weiterlesen

Ergänzungen bezüglich der Kriminologischen Indikation (§218a Abs. 3 StGB) in den Empfehlungen zur Betreuung und Versorgung von weiblichen Minderjährigen nach sexualisierter Gewalt

Zu der sehr guten und ausführlichen Stellungnahme der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe e.V.: Empfehlungen zur Betreuung und Versorgung von weiblichen Minderjährigen, die mutmaßlich von akuter sexualisierter Gewalt bzw.

weiterlesen

Mitzeichnung Offener Brief an die Landesregierung NRW: Reproduktive und sexuelle Gesundheitsversorgung in NRW verbessern!

Der AKF e.V. hat einen Offenen Brief des Bündnisses für sexuelle Selbstbestimmung Münster mitgezeichnet. Der Brief enthält acht Forderungen zur reproduktiven und sexuellen Gesundheitsvorsorge und wurde am 14.09.2022 der Landesregierung

weiterlesen

Verordnung von kombinierten Pillenpräparaten mit erhöhtem Thromboserisiko bleibt hoch

Im April 2021 forderte der AKF e.V. in einer Stellungnahme eine radikale Reduzierung von Pillenpräparaten der sogenannten 3. und 4. Generation. Das wissenschaftliche Institut der AOK berichtet nun, dass der

weiterlesen

Start ins Leben: “Bündnis Gute Geburt” fordert grundlegende Reform der Geburtshilfe in Deutschland

PressemitteilungBerlin, 13. Juli 2022 Start ins Leben: „Bündnis Gute Geburt“ fordert grundlegende Reform derGeburtshilfe in Deutschland In Berlin hat sich das „Bündnis Gute Geburt“ gegründet. Die fünf Gründungsorganisationen –Arbeitskreis Frauengesundheit,

weiterlesen

Der § 219a ist endlich gestrichen, nun zur Abschaffung des § 218

Stellungnahme des Arbeitskreises Frauengesundheit und Rückblick auf § 219a Der Arbeitskreis Frauengesundheit e.V. begrüßt ausdrücklich die Abschaffung des § 219a. Nun ist zumindest die dringend benötigte Information ungewollt schwangerer Frauen

weiterlesen

AKF hat bei BMG und BMFSFJ Arbeitsaufträge für die Reform der Versorgung rund um die Geburt in 2022 angemahnt

In einem Anschreiben forderte der Arbeitskreis Frauengesundheit das Bundesministerium für Gesundheit und das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend auf, in die Arbeitspläne 2022 Arbeitsaufträge für die dringend erforderliche

weiterlesen

„Gewalt unter der Geburt – wie werden Betroffene und die Öffentlichkeit dazu sinnvoll informiert?“

Der Arbeitskreis Frauengesundheit e.V. hat im Auftrag des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen, und Jugend (BMFSFJ) einen Bericht mit Empfehlungen zum Thema „Gewalt unter der Geburt – wie werden Betroffene

weiterlesen

Der Arbeitskreis Frauengesundheit e.V. hat zum Vorbericht des IQWiG zur Überprüfung der Altersgrenzen im Mammographie-Screening-Programm eine Stellungnahme abgegeben

Dagmar Hertle, Vorsitzende des AKF e.V. von 2015-2017 und derzeit tätig im BARMER Institut für Gesundheitssystemforschung, hat in Kooperation mit Ingrid Mühlhauser, aktuell Vorsitzende des AKF e.V., eine Auswertung von

weiterlesen

Weltgesundheitsorganisation (WHO) veröffentlicht Leitlinie zur Versorgung mit Schwangerschaftsabbrüchen – Abortion care guideline (9.3.2022)

Am 8. März 2022 veröffentlichte die Weltgesundheitsorganisation (WHO) eine Leitlinie für die Versorgung mit Schwangerschaftsabbrüchen, Abortion care guideline, auch in Kurzfassung.  Sie ersetzt alle bisherigen WHO-Leitlinien zu diesem Thema. Während

weiterlesen

Solidarität mit den Menschen in der Ukraine. Forderung von 41 Frauen- und weitere Nichtregierungsorganisationen in Deutschland

Anlässlich des Internationalen Frauentags am 8. März 2022 sprechen 41 Frauen- und weitere Nichtregierungsorganisationen in Deutschland allen Menschen in der Ukraine ihre volle Solidarität aus und fordern das sofortige Einstellen

weiterlesen

Aufruf „150 Jahre Widerstand gegen §218 STGB – es reicht“ übergeben

Die Stellvertreterinnen und Mitglieder des neuen Bundestages von Bündnis 90/DIE GRÜNEN, DIE LINKE und SPD erhielten am 12.11.2021 auf dem Pariser Platz in Berlin den Aufruf „150 Jahre Widerstand gegen

weiterlesen

Gesundheitsinformationen zu COVID-19 (Coronavirus, SARS-CoV-2) und Folgen für die Gesundheit und Frauen

Die Pandemie mit einem neuen Coronavirus (COVID-19, SARS-CoV-2) beschäftigt uns weiterhin. Die Politik hat einschneidende Maßnahmen beschlossen, die das Leben von uns allen deutlich verändert haben. Probleme werden sichtbarer und

weiterlesen

Spenden

Für unsere Arbeit und den Einsatz für mehr Frauengesundheit brauchen wir Ihre Unterstützung!

Jetzt spenden

Mitmachen

Unterstützen Sie unsere Ziele als Mitglied in einer starken Gemeinschaft!


Mitglied werden

Newsletter

Der AKF Newsletter informiert mehrmals im Jahr über Termine und aktuelle Themen rund um die Frauengesundheit.

Anmelden

Kontakt


Sigmaringer Str. 1
10713 Berlin

Telefonzeiten:
Montag bis Freitag 10 bis 12 Uhr
Tel.: 030 – 863 933 16
Fax: 030 – 863 934 73
E-Mail: buero@akf-info.de