11. AKF-Jahrestagung 2004: Nur mit uns … Ein FRAUENgeRECHTes GESUNDHEITssystem

Eröffnung

Christel Riemann-Hanewinckel: Eröffnung der 11. Jahrestagung des Arbeitskreises Frauengesundheit

Susanne Ahlers: Grußwort zur Jahrestagung des AKF


Referate

Ellen Kuhlmann: Gesundheitsreformen – Ziele, Chancen und Konflikte aus der Geschlechterperspektive

Prof. Dr. Vera Regitz-Zagrosek: Frauengerechte Gesundheitsversorgung am Beispiel von Herz-Kreislauferkrankungen

Helga Kühn-Mengel: Die mündige Patientin


Aus den Arbeitsgruppen

Martina Schröder: Umbruch des Gesundheitssystems – Die Bedeutung der Frauengesundheitszentren und Frauengesundheitsnetzwerke im Veränderungsprozess

Heidi Höppner und Ann-Christin Reimer: „Gesundheitswesen im Wandel – Gender Mainstreaming im Professionalisierungsprozess der Pflege“ und
„Von der Leer- zur Baustelle Gender in den Therapieberufen“ (Physio-, Ergotherapie und Logopädie)

Petra-Ida Thünte: Integrierte Versorgung für Brustkrebspatientinnen: Wege einer besseren Brustkrebsversorgung? – Bestandsaufnahme

Gudrun Kemper: Versorgung von Brustkrebspatientinnen: Sorgen gestern, heute, morgen? Kurzrückblick und Ausblick auf eine neue Versorgungsform: das „Brustkrebs-DMP“

Heide Schierloh und Ursula Tietgemeyer: Diagnose Brustkrebs: „Betroffene unterstützen und begleiten Betroffene“

Wiebke Landwehr und Bettina Schneider: Erkennen- beraten- kompetent weiter verweisen – Die Posttraumatische Belastungsstörung als Folge sexueller Gewalt bei Frauen und Mädchen

Petra Gollnick und Barbara Zagarus-Hotsch: Leitlinien für eine frauengerechte psychiatrische Versorgung?

Marianne Hürten, Frauke Koppelin, Ute Sonntag, Cornelia Ullrich: Wie kommen Frauen- und Gendergesichtspunkte in das Präventionsgesetz?


Strategieforen

Angelika May und Karin Müller: Häusliche und/oder sexuelle Gewalt gegen Frauen: Forderungen zu einer adäquaten medizinischen/psychiatrischen Versorgung

Prof. Gabriele Kaczmarczyk: Forschung und Wissenschaft

Elisabeth Pahl und Christa Diegelmann: Psychotherapie

Ann-Christin Reimer und Heidi Höppner: Integrierte Versorgung und der AKF

Claudia Igney: Strategien zur Vielfalt: Umsetzung der Charta am Beispiel der unterschiedlichen Lebenssituationen ostdeutscher Frauen


Zusätzliche Downloads

Alle Tagungsbeiträge im .zip

Geschäftsstelle

Logo Arbeitskreis Frauengesundheit in Medizin, Psychotherapie und Gesellschaft e.V. Arbeitskreis Frauengesundheit in Medizin, Psychotherapie und Gesellschaft e.V. (AKF)

Sigmaringer Str. 1; 10713 Berlin
Telefonzeiten:
Montag, Dienstag und Freitag
11 bis 15 Uhr und
Donnerstag von 10 bis 13 Uhr
Tel.: 030 – 863 933 16
Fax: 030 – 863 934 73
E-Mail: buero@akf-info.de

Social Media