17. AKF-Jahrestagung 2010: Frauengesundheit: Kooperation zwischen Konkurrenz und Solidarität

Aus dem Programm

Angelika Diggins-Rösner: Grußwort des BMFSFJ


Vorträge

Dr. Sabine Schleiermacher: Entwicklung des Solidarsystems seit Bismarck

Entwicklung des AKF – Zwischen Konkurrenz und Solidarität am Beispiel der AKF-Gyn-Gruppe:

Birgit Fischer: Krankenkassen im Wettbewerb – Ein Vorteil für Patientinnen?

Renate Hartwig: Ausverkauf des Solidarsystems? Auswirkungen der Veränderungen im Gesundheitswesen auf Patientinnen und Fachfrauen

Erika Feyerabend: Konkurrenzen im gesundheitlichen Verteilungssystem. Hilft Ethik den allgegenwärtigen Wettbewerb zu bändigen?


Foren

Uta Wagenmann, Gudrun Kemper: Frauen,Pharma, Selbsthilfe. Patientinnen zwischen Wohltätigkeit und Nutzenkalkül, und Folien von Uta Wagenmann

Sybill Schulz, Dr. Ute Sonntag, Angelika Zollmann: Gegen Konkurrenz für Vernetzung – Netzwerke zur Frauengesundheit

Dr. Anne Gutzmann, Dr. Gabriele von Wahlert: Medizinische Versorgungszentren versus niedergelassene Ärztinnen?
Moderation Dr. habil. Viola Schubert-Lehnhardt

Dr. Anke Kleinemeier, Annelott Strieck-König:  Hebammen und Gynäkologinnen – Konkurrenz und Solidarität
Moderation Prof. Dr. Claudia Hellmers


Podiumsdiskussion

Im Mittelpunkt steht die Frau/die Patientin mit Dr. Jessica Groß, Dr. Gisela Notz, Janina Soler Wenglein, Britta Rochier, Esin Erman, Ute Engelmann, Moderation Ulrike Hauffe


Weitere Downloads

AKF Jahrestagung 2010: Tagungsbericht (pdf)

Tagungsprogramm (pdf)

Alle Tagungsbeiträge zum Download (als .zip)

Geschäftsstelle

Logo Arbeitskreis Frauengesundheit in Medizin, Psychotherapie und Gesellschaft e.V. Arbeitskreis Frauengesundheit in Medizin, Psychotherapie und Gesellschaft e.V. (AKF)

Sigmaringer Str. 1; 10713 Berlin
Telefonzeiten:
Montag, Dienstag und Freitag
11 bis 15 Uhr und
Donnerstag von 10 bis 13 Uhr
Tel.: 030 – 863 933 16
Fax: 030 – 863 934 73
E-Mail: buero@akf-info.de

Social Media