17. AKF-Jahrestagung 2010: Frauengesundheit: Kooperation zwischen Konkurrenz und Solidarität

Zuletzt aktualisiert am:

Aus dem Programm

Angelika Diggins-Rösner: Grußwort des BMFSFJ


Vorträge

Dr. Sabine Schleiermacher: Entwicklung des Solidarsystems seit Bismarck

Entwicklung des AKF – Zwischen Konkurrenz und Solidarität am Beispiel der AKF-Gyn-Gruppe:

Birgit Fischer: Krankenkassen im Wettbewerb – Ein Vorteil für Patientinnen?

Renate Hartwig: Ausverkauf des Solidarsystems? Auswirkungen der Veränderungen im Gesundheitswesen auf Patientinnen und Fachfrauen

Erika Feyerabend: Konkurrenzen im gesundheitlichen Verteilungssystem. Hilft Ethik den allgegenwärtigen Wettbewerb zu bändigen?


Foren

Uta Wagenmann, Gudrun Kemper: Frauen,Pharma, Selbsthilfe. Patientinnen zwischen Wohltätigkeit und Nutzenkalkül, und Folien von Uta Wagenmann

Sybill Schulz, Dr. Ute Sonntag, Angelika Zollmann: Gegen Konkurrenz für Vernetzung – Netzwerke zur Frauengesundheit

Dr. Anne Gutzmann, Dr. Gabriele von Wahlert: Medizinische Versorgungszentren versus niedergelassene Ärztinnen?
Moderation Dr. habil. Viola Schubert-Lehnhardt

Dr. Anke Kleinemeier, Annelott Strieck-König:  Hebammen und Gynäkologinnen – Konkurrenz und Solidarität
Moderation Prof. Dr. Claudia Hellmers


Podiumsdiskussion

Im Mittelpunkt steht die Frau/die Patientin mit Dr. Jessica Groß, Dr. Gisela Notz, Janina Soler Wenglein, Britta Rochier, Esin Erman, Ute Engelmann, Moderation Ulrike Hauffe


Weitere Downloads

AKF Jahrestagung 2010: Tagungsbericht (pdf)

Tagungsprogramm (pdf)

Alle Tagungsbeiträge zum Download (als .zip)

Geschäftsstelle

Arbeitskreis Frauengesundheit in Medizin, Psychotherapie und Gesellschaft e.V. (AKF)
Sigmaringer Str. 1
10713 Berlin

Telefonzeiten:
Montag bis Freitag
10 bis 12 Uhr
Tel.: 030 – 863 933 16
Fax: 030 – 863 934 73
E-Mail: buero@akf-info.de

Social Media